Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

13.4.2017

 


Guido Miletic, Leiter Marketing & Sales, und Annika Neumann, Pressesprecherin, begrüßen die Ryanair-Crew anlässlich des Erstflugs nach Thessaloniki.

27.3.2017

Erstflug

Mit Startschuss des Sommerflugplans hat die irische Airline Ryanair die Neuverkehre vom Dortmunder Flughafen nach Griechenland aufgenommen. Zweimal wöchentlich, immer montags und donnerstags, gehen während der Sommersaison Flüge vom Dortmunder Flughafen nach Thessaloniki.


Gruppenbild der erfolgreichen Azubis

23.3.2017

Erfolgreich

Elf Auszubildende von DSW21 und DEW21 legten im Sommer 2016 ihre Prüfungen vor der Kammer ab; 30 weitere folgten Anfang 2017. Dabei erzielten zwei junge Menschen die Note »Sehr gut« und 14 die Note »Gut«.


21.3.2017

Sommerflugplan

Ab kommenden Sonntag, den 26. März, gilt am Dortmunder Flughafen wieder der Sommerflugplan. Reisende können dann aus einem breit gefächerten Destinationsangebot mit 33 Zielen in Europa und der Türkei wählen. Im Vergleich zum Sommerflugplan des Vorjahres hat der Dortmunder Flughafen drei Ziele mehr im Programm.


17.3.2017

Sicherheit auf Spielplätzen

Warum die Spielplätze in Innenhöfen und Gärten von DOGEWO21-Häusern so gestaltet sind, wie sie sind, erklärt Geschäftsführer Klaus Graniki.


13.3.2017

Erfreuliches Jahresergebnis 2016

Auf der 13. Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH stellte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager das vorläufige Jahresergebnis 2016 von minus 14,9 Millionen Euro vor. Damit erzielt der Dortmunder Flughafen das beste Jahresergebnis seit 2001 (einschließlich Abschreibungen, Zinsen und hoheitlichen Kosten).


9.3.2017

Balkonwettbewerb Scharnhorst

22 Mieterinnen und Mieter mit den schönsten Balkonen wurden jetzt vor Beginn der Pflanzzeit mit Gutscheinen für den Kauf von gärtnerischem Bedarf belohnt.


Im Bild sind Thomas Nissing (stellvertr. Leiter Direktion Verkehr der Polizei Dortmund) und Hubert Jung (Verkehrvorstand von DSW21) zu sehen

7.3.2017

Kampagne gegen Handys am Steuer

 "Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer" heißt die Kampagne, die nun nach und nach von den Behörden der Polizei NRW übernommen wird. So auch in Dortmund. Anlass für die Kampagne ist, dass Smartphones als mögliche Ursache für schwere Unfälle im Straßenverkehr zunehmend an Bedeutung gewonnen haben. Allein die Polizei Dortmund hat 2016 5.577 Verstöße in ihrem Zuständigkeitsbereich geahndet.


7.3.2017

10erTicket: Verkauf nur online oder mobil

Wer nur gelegentlich Bus und Bahn fährt, ist mit dem 10er-Ticket gegenüber dem EinzelTicket preiswerter unterwegs. Doch warum gibt es das Ticket nur als HandyTicket oder online zu kaufen? Stefan Ganslmayer vom DSW21-Marketing antwortet auf die Kundenfrage.


Präsentation der E-Autos

2.3.2017

Mit E-Autos für die Umwelt

Die Fahrzeugflotte am Dortmund Airport ist um fünf Elektrofahrzeuge reicher. Heute wurden die neuen E-Autos des Herstellers Renault im Beisein des Flughafen-Geschäftsführers Udo Mager, des Prokuristen Dietmar Krohne und des Leiters Fuhrparkmanagement Jürgen Tautz auf dem Vorfeld des Dortmunder Flughafens präsentiert.


1.3.2017

In andere Welten abtauchen

Mitten in Dortmund in andere Welten abtauchen: Entlang der Linie 452 genießt Nadine rotkarierte Gemütlichkeit, findet 1000 kleine Schätze und erkundet sogar das Weltall.


1 2 3 ... 37 38