Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

19.4.2018

Nimm Platz!

DSW21 sucht aktuell Busfahrerinnen und Busfahrer.


Im Bild (v.l.): Rüdiger Schmidt (SPD-Ratsmitglied), Guntram Pehlke (Vorstandsvorsitzender DSW21), Andrea Ivo, Ruth Wiesner, Klaus Hufenbach (2. Vorstand des Historischen Vereins der Dortmunder Stadtwerke AG) und Heinz Waffel (1. Vorstand des Historischen Vereins der Dortmunder Stadtwerke AG eV.).

26.3.2018

Eine Kiste Geschichte

Eine große Kiste voller Aufzeichnungen, Bilder, Fotos und Modelle aus der Geschichte der Dortmunder Straßenbahnen und der Dortmunder Stadtwerke erhielten DSW21 und der »Historische Verein der Dortmunder Stadtwerke AG« aus einem Nachlass.


19.3.2018

E-LKW

Wenn wir aktuell über E-Mobilität und Diesel sprechen, geht es meist um PKW. Wie aber sind die Entwicklungen im Bereich Nutzfahrzeuge? Dr. Sebastian Stütz und seine Kollegen vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik forschen in Dortmund zu diesem Thema. Im Gespräch mit Moderator Michael Westerhoff geht es in der zweiten Folge unseres Podcasts unter anderem um die Fragen, wann E-Mobilität im Bereich Nutzfahrzeuge interessant wird und welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen, sowie die Einschätzung aktueller Modelle und Strategien von Unternehmen.

19.3.2018

Schienenschleifzug

Der Schienenschleifzug bessert kleine Beulen in den Gleisen unseres Stadtbahn-Netzes aus. Warum es so wichtig ist, dass alles "glatt läuft", zeigt diese Reportage.


16.3.2018

Neues Kundenmagazin

Die neue einundzwanzig ist da.


15.3.2018

Sicherheitspersonal

DSW21 sorgt für die Sicherheit der Fahrgäste: Mit Sicherheitspersonal in Fahrzeugen und an Haltestellen, mit einer rund um die Uhr besetzten Leitstelle, Kameraanlagen und Notrufsäulen.


Guntram Pehlke, derzeit viel gefragter Interviewpartner

13.3.2018

Zukunft von Innogy

Die Neuordnung bei RWE und EON ist ein internationales Energiethema. Der DSW21 Vorstandsvorsitzende Guntram Pehlke warnt vor möglichen Folgen der Vertriebszentralisierung. Stellenabbau sowie weniger Kundennähe könnten die Folge sein. Zahlreiche nationale Medien suchten das Gespräch mit Guntram Pehlke, darunter ZDF heute, die Tagesschau im TV-Bereich sowie Handelsblatt, Welt im Zeitungssektor.


(v.l.n.r.):  der stellvertretende DEW21-Betriebsratsvorsitzende Michael Schröer, DSW21-Vorstand Manfred Kossack, Andreas Toth, Ingo Hecke, Reiner Bittlinske, Gisela Horstmann, Jürgen Kaminski, Marlies Opländer, Armin Stratmann, Klaus Kares, Ottmar Kunze, Siegfried Busse, DSW21-Betriebsrat Bernhard Stachowiak und Detlef Serfling

12.3.2018

5090 Berufsjahre

Zusammen haben es die Jubilare auf 5.090 Berufsjahre in Diensten der DSW21-Gruppe gebracht. 26 Mitarbeiter konnten 2017 ein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern, weitere 162 ein 25-jähriges Jubiläum.


Unmittelbar nach der Zusammenstellung der Mentoren und Mentess wurde die 3. Tandem-Staffel mit Mentor Reinhard Beck vom BVB (vorne) und DSW21-Mentee Patrick Huber (Mitte) auf dem Rad symbolisch durch den Vorstandsvorsitzenden von DSW21, Guntram Pehlke, angeschoben.

9.3.2018

Per Tandem in die Zukunft

Unter Federführung der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) haben sich neun Dortmunder Akteure zusammengetan, die von heute an insgesamt 14 Tandems aus erfahrenen Mentoren und jungen Mentees bilden, denen das Cross-Mentoring-Programm eine ideale Perspektive bietet, ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu gestalten.


Thomas Leiding, Rhenus Geschäftsführung Region Rhein-Ruhr, Uwe Büscher, Vorstand Dortmunder Hafen AG, Stefan Balandies, Geschäftsführer Mimberg Spedition & Baustoffe GmbH & Co. KG.

8.3.2018

Mehr Schüttgüter im Hafen

Im Kohlenhafen sollen ab Juni täglich ca. 2.000 Tonnen Splitt umgeschlagen werden.


8.3.2018

Lenteninsel

Beim Ein-, Aus- und Umsteigen begegnen uns auf Haltestellen-Schildern hin und wieder Namen, die uns grübeln lassen. Nele begibt sich auf Spurensuche nach den Ursprüngen dieser Namen und stößt dabei auf interessante Menschen, historische Fakten und überraschende Erkenntnisse.


1 2 3 ... 50 51